spiegelhauers.de

Motorradfahren und mehr…..

England/Schottland Tag 2

| Keine Kommentare

Route: Grefrath – Uckfield
Heute gefahren:   429,6 km
Gesamtkilometerstand: 965 km
Camping:  Wowo-Campsite 20 £

Halb 7 geht der Wecker an, wir haben super geschlafen und sind fit…trotz der Blaskapelle in der Nacht. Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Irin und Uwe und ziehen weiter, Richtung Dünkirchen. Dort wollen wir auf die Fähre nach Dover. Wir nehmen wieder die Autobahn um möglichst schnell voran zu kommen….es sind knapp 300km bis dahin.       img_0996-2.jpg
Die Fahrt ist mal wieder unspektakulär, außer viel Wind und kurzen Staus ist nicht viel passiert. Es gibt auch in Holland und Belgien nicht viel zu sehen, alles ist flach..Kurz nach der Grenze (die ja nicht mehr wirklich vorhanden ist) zu Frankreich haben wir ein kurioses Erlebnis.
Es staut sich und die Autobahn wird auf eine Spur eingeengt…dann ist plötzlich Schluss und an einer Abfahrt müssen alle runter, durch einen Kreisverkehr und dann direkt wieder auf die Auffahrt…also sinnloser geht’s nicht…und das alles in Sichtweite…ohne dass es einen Grund gab die 100 Meter zum sperren.

In Dünnkirchen finden wir den Hafen gut, ist alles sehr gut beschildert…Wir haben auch sofort 2 Tickets für die Fähre um 14 Uhr bekommen…schnell angestellt und einen Kaffee getrunken, da ging es auch schon los…ein paar nette Biker haben wir auch getroffen und viele Tipps bekommen für die Reise…

img_0999
img_1001
img_0998
img_1004

Auf der Fähre war viel Betrieb…es war ziemlicher Seegang und hat ganz schön geschaukelt. Wir sitzen draußen und dösen ein wenig vor uns hin, es ist neblig und windig.

In Dover angekommen sind die Motorradfahrer die Ersten, die abfahren dürfen…wir schlängeln uns aus der Stadt und nach dickem Nebel kommt auf einmal die Sonne raus und es wird richtig schön und warm.

Wir wollen heute noch ein paar Kilometer machen und beschließen bis Uckfield zu fahren und dort einen Campingplatz zu finden. Mit dem Linksverkehr kommen wir auch gut klar und viel Verkehr ist heute zum Sonntag nicht.

Wowo-Campsite ist ein wunderschöner Campingplatz auf einer Farm, viele Familien mit Kindern sind hier, kochen gemeinsam am Feuer und spielen zusammen…sehr idyllisch und friedlich…Wir bauen das Zelt auf und kochen uns ein Abendessen. Bei unseren Zeltnachbarm weint ein kleiner Junge und Ronny tröstet mit Gummibärchen…zum Dank bekommen sogar lecker Carrot-Cake angeboten. Also bisher sind die Engländer ganz nett…;-)

img_7434
img_7435
img_7433
img_7432

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.